Übersicht

Meldungen

SPD: Die Zukunftsgestaltung der TuP muss jetzt angegangen werden

Das überraschende Ausscheiden von TuP-Geschäftsführer Berger Bergmann sollte für eine umfassende Neuaufstellung des städtischen Kulturbetriebs genutzt werden, meint SPD-Oberbürgermeisterkandidat Oliver Kern. „Die Zukunftsgestaltung für die TuP muss jetzt beginnen. Nach den jahrelangen Querelen, bei denen auch viel zu lange nicht…

Coronavirus: Die Stunde der Solidarität

Gemeinsame Pressemitteilung der Essener SPD und der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Essen Essen. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus stellen uns alle vor die größte Belastungsprobe der Nachkriegsgeschichte. Diese werden wir als Gesellschaft nur bestehen, wenn wir jetzt eine…

Unser Team steht – packen wir es an!

SPD Essen wählt Kandidat*innen für die Kommunalwahlen Essen. Am Samstag (07. März) kamen die Delegierten der Essener SPD zusammen, um ihre Kandidat*innen für die Kommunalwahlen 2020 zu wählen. Thomas Kutschaty begrüßte die Anwesenden im rappelvollen Kurt-Schumacher-Zentrum in Überruhr-Holthausen und unterstrich…

Porträtfoto von Sebastian Hartmann

Sebastian Hartmann zu Armin Laschets Kandidatur für CDU-Vorsitz

Heute hat Armin Laschet, Landesvorsitzender der CDU und Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, seine Kandidatur für den Bundesvorsitz der CDU bekanntgegeben. Er tritt mit Jens Spahn, CDU-Präsidiumsmitglied und Bundesgesundheitsminister, als Team an. Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender, erklären dazu: „Auch die vermeintliche und großspurig formulierte…

SPD: Stadt sollte Klinik-Übernahme ernsthaft prüfen

Versorgungssicherheit und Arbeitsplätze im Essener Norden erhalten – Gesundheit ist Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge Essen/Borbeck/Altenessen/Stoppenberg. Nach der überraschenden Meldung, dass die Contilia die Katholischen Kliniken Essen GmbH (KKE) verkaufen möchte, steht für die Essener SPD der Erhalt der Arbeitsplätze…

Sebastian Hartmann, SPD NRW Bundestag
Bild: NRWSPD

Sebastian Hartmann zum Ausgang des Mitgliedervotums

Glückwunsch Duo! Viel zu tun und keine Zeit zu verlieren. Die Mitglieder haben entschieden. Damit geht ein langes, basisdemokratisches Verfahren mit einem klaren Ergebnis zu Ende. Der Auftrag der Mitglieder an die Delegierten des Bundesparteitages ist eindeutig: Saskia Esken und…