Übersicht

Meldungen

30 Jahre deutsche Einheit

Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft, mit dem die Teilung Deutschlands nach 45 Jahren überwunden wurde. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD: „Seit 30 Jahren sind Ost- und Westdeutschland wieder vereint.

Wolfgang Clement, Portrait

Zum Tod von Wolfgang Clement

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, und Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD, erklären zum Tod von Wolfgang Clement: „Nach schwerer Krankheit ist Wolfgang Clement im Alter von 80 Jahren verstorben. Die Sozialdemokratie trauert um den ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsminister. Wolfgang Clement…

Porträtfoto von Anja Lüders. Ein Arm ist auf einem Geländer.

Nadja Lüders zum Antikriegstag

Am 1. September erinnern wir an den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs mit dem deutschen Überfall auf Polen. Es ist ein Tag des Gedenkens und ein Tag der Mahnung, an dem wir uns die verheerenden Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus…

Kevin Kühnert zu Besuch in Essen

SPD-Vize wirbt für Juso-Kandidat*innen und Oliver Kern Essen. Prominente Wahlkampfunterstützung für die Essener SPD. Am Freitagabend besuchte der Juso-Bundesvorsitzende und stellvertretende SPD-Chef Kevin Kühnert die örtlichen Sozialdemokrat*innen. Gemeinsam mit den Juso-Kandidat*innen für den Rat der Stadt Essen ging es in…

Rudolf Jelinek: Contilia muss nachsteuern

Zu den neuen Plänen der Contilia-Gruppe im Essener Norden erklärt Rudolf Jelinek, erster Bürgermeister der Stadt Essen und Ratsherr für Stoppenberg: „Die neuesten Entwicklungen sind für den ganzen Essener Norden, aber vor allem auch für Stoppenberg äußerst beunruhigend. Nicht genug,…

Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender, sitzt in einem dunklen Anzug gekleidet auf einer dunklen Couch, redet und bewegt dabei die Hände

Sebastian Hartmann: Armin Laschet darf die Kommunen in NRW nicht weiter im Stich lassen – Altschuldenregelung gefordert

Im milliardenschweren Konjunkturpaket der Bundesspitzen wurde wieder die Altschuldenhilfe für hoch verschuldete Kommunen ausgespart. Das ist vor allem eine Baustelle, die Ministerpräsident Armin Laschet nur halbherzig – wenn überhaupt – mit verhandelt hat. Dazu erklärt Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender: „Das Konjunkturpaket…

SPD Essen: Ratsentscheid zum Radentscheid

Nach Einlenken der CDU zügig politische Fakten schaffen Essen. Die Essener SPD begrüßt den Sinneswandel der CDU-Fraktion beim Radverkehr und fordert, auf dieser Grundlage nun politische Fakten für den Ausbau der Fahrrad-Infrastruktur zu schaffen. Thomas Kutschaty „Nach den Äußerungen…